Grundsätze

Die agrosense.com Website Sys-Control Informatics Ltd. (im Folgenden als "Datencontroller" bezeichnet).
Die Dienste der Website werden vom Nutzer freiwillig genutzt, daher basiert die Verwaltung der hierfür erforderlichen Daten auf einer freiwilligen Datenbereitstellung. Der für die Verarbeitung Verantwortliche behandelt die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vertraulich und ergreift alle technischen und organisatorischen Maßnahmen, um einen unbefugten Zugriff auf die verarbeiteten Daten zu verhindern.

Datenmanager-Details:

Name: Sys-Control Informatikai Kft.
Adresse: 11-16 Budapest, Fehérvári út 132-144
Telefon: +36 (20) 490-6454
E-Mail: info@syscontrol.hu

Datenprozessor-Details:

Name: Sys-Control Informatikai Kft.
Adresse: 11-16 Budapest, Fehérvári út 132-144
Telefon: +36 (20) 490-6454
E-Mail: info@syscontrol.hu

Zweck der Datenverwaltung und gespeicherte Daten

Newsletter-Abonnenten werden per E-Mail (E-Mail) über unsere Angebote, Neuigkeiten, Werbeaktionen und Neuigkeiten unter Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse informiert.
Die Daten registrierter Benutzer werden zu Authentifizierungszwecken verarbeitet, um auf die zusätzlichen Dienste unserer Website oder auf zusätzliche Inhalte zuzugreifen und um die Kontakt-, Garantie- und Garantierichtlinien der Kunden einzuhalten.
Darüber hinaus dienen angeforderte Daten ausschließlich statistischen Zwecken.

Informationen, die von unseren Servern automatisch protokolliert werden

Unsere Server protokollieren automatisch die IP-Adresse unserer Benutzer, die Art des von ihnen verwendeten Betriebssystems und Browsers sowie einige andere Informationen. Wir verwenden diese Informationen nur in aggregierter und verarbeiteter Form, um Fehler in unseren Diensten zu korrigieren, deren Qualität zu verbessern und zu statistischen Zwecken.

Informationen zur Verwendung von Cookies (auch als Cookies bezeichnet)

Einige unserer Dienste platzieren eine eindeutige Kennung, ein sogenanntes Cookie, auf den Computern unserer Benutzer. Ein Cookie ist ein Informationspaket mit variablem Inhalt, das von einem Webserver gesendet und auf dem Computer eines Benutzers gespeichert wird und die Möglichkeit bietet, einige seiner Informationen abzufragen. Cookies werden verwendet, um die Benutzerauthentifizierung (z. B. Anmeldung, Warenkorb, angesehene Produkte) zu vereinfachen und die Verwendung eindeutiger Angebote und AdWords-Anzeigen zu erleichtern. Aus technologischen Gründen dürfen registrierungspflichtige Inhalte nur von einem Computer aus betrachtet werden, der ein Cookie erhält. Die Gültigkeit eines Cookies hängt von der Art des Cookies ab. Sie können Ihr eigenes Cookie jederzeit über Ihren Browser löschen.

Unsere Website enthält auch Cookies von Drittanbietern, z. B. Cookies. Google Analytics, Google AdWords, Facebook. Informationen dazu finden Sie unter folgenden Links:

  • Google: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
  • Facebook: https://www.facebook.com/help/cookies/

 

So zeigen Sie Cookies in Ihrem Browser an:

 

Rechtsgrundlage für die Datenverwaltung

Die Dienste der Website werden vom Nutzer freiwillig genutzt. Die angeforderten Informationen basieren auf dem freiwilligen Beitrag der betroffenen Person.

Zugriffs-, Korrektur-, Löschungsrechte

Der Nutzer kann jederzeit Auskunft über die Verwaltung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Auf Ersuchen des Nutzers gibt der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Auskunft über die verarbeiteten Daten, den Zweck, die Rechtsgrundlage, die Dauer der Datenverarbeitung, den Namen des Datenverarbeiters, seine Anschrift (Hauptsitz) und seine Datenverarbeitungsaktivitäten sowie darüber, wer die Daten empfängt und empfängt. Die Informationen werden so bald wie möglich nach Einreichung des Antrags, jedoch nicht länger als 30 Tage, schriftlich übermittelt. Die Anfrage muss an die Support-E-Mail-Adresse des Datenmanagers gesendet werden.
Sie können jederzeit die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten einleiten, indem Sie eine der dafür vorgesehenen Funktionen (z. B. Abmelden, Abbestellen eines Newsletters, Ändern Ihrer Daten) verwenden oder eine Anfrage an unsere Kundendienst-E-Mail senden.
Alle gespeicherten Daten (zB Login-Daten), die der Kunde nicht für den Kundenkontakt, die Gewährleistung oder die Gewährleistungsverwaltung benötigt, werden nach maximal 3 Jahren gelöscht.

Rechte und Rechtsmittel der betroffenen Person

Gerichtliche Vollstreckung

Im Falle einer Verletzung des Rechts des Nutzers auf Schutz personenbezogener Daten kann der Datenschutzbeauftragte verklagt werden.

Untersuchung des Datenschutzbeauftragten

Der Avtv. Nach Artikel 27 kann sich jeder an den Datenschutzbeauftragten wenden, wenn seiner Meinung nach ein Verstoß gegen das Gesetz über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten vorliegt oder unmittelbar droht, es sei denn, in diesem Fall ist ein Rechtsstreit anhängig. Wenn Sie jemanden beim Datenschutzbeauftragten benachrichtigen, wird dies niemanden benachteiligen. Der Antragsteller genießt den gleichen Schutz wie der Antragsteller von öffentlichem Interesse.
Der Antrag und die Homepage des Datenschutzbeauftragten sind kostenlos und ohne Formalitäten unter folgender Adresse erhältlich: http://abiweb.obh.hu/abi/

Externe Links oder Links

Unsere Website kann viele Links (Links, Links) enthalten, die auf Seiten anderer Dienstleister verweisen. Der Datenschutzbeauftragte ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Diensteanbieter.

de_ATGerman
hu_HUHungarian en_USEnglish de_ATGerman

Sie müssen Cookies akzeptieren, um diese Website weiterhin nutzen zu können. Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen werden auf dieser Website für eine optimale Benutzererfahrung aktiviert. Wenn Sie die Website ohne Änderung der Einstellungen nutzen oder auf die Schaltfläche "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließung