Geräte

AgroSense Base

Landwirtschaftliche Wetterstation. Es kann mit allen Sensoren ausgestattet werden, die für die allgemeine Überwachung von Produktionsbereichen erforderlich sind. Wenn Sie Präzisionsmessungen benötigen, platzieren Sie die AgroSense-Knoten an der Stelle, an der Sie messen möchten. Nach dem Sammeln von Daten von Knoten über das drahtlose Netzwerk sendet AgroSense Base diese über ein mobiles Netzwerk an den AgroSense-Server, von dem aus von jedem Mobiltelefon aus auf sie zugegriffen werden kann.

Einfach zu installieren
Es ist kein Strom- oder IT-Netzwerk erforderlich. Die Station wird von einer Solarzelle und einem eingebauten Akku gespeist. Mit dem Installationsvideo können Sie die Station selbst zusammenbauen.

Online Wetterstation
Die gesammelten Daten werden über ein GPRS-Netzwerk, eine sichere Datenverbindung, an den Server gesendet, über den über einen Webbrowser auf die Daten zugegriffen werden kann, und es ist möglich, Warnungen festzulegen. Der Zugriff auf die gesammelten Informationen ist auch auf einem Smartphone mobiloptimiert möglich.
Ein sofortiger Eingriff ist ebenfalls möglich, da das System per SMS oder E-Mail einen Alarm sendet, wenn die voreingestellten Grenzwerte überschritten werden.

Erweiterbar mit AgroSense-Knoten
Die Basisstation kann 64 AgroSense-Knotendaten mit einer Reichweite von bis zu 900 m sammeln und übertragen. Das so entwickelte Messsystem ist eine großartige Lösung zur Überwachung von Umweltdaten, Bewässerung oder Nährstoffversorgung im Freiland- oder Gewächshausanbau.

Die AgroSense Base Geeignet zur Messung der Parameter, die den Anbau grundlegend bestimmen:

  • Niederschlagsmenge
  • Windrichtung und Windgeschwindigkeit
  • Lufttemperatur
  • Relative Luftfeuchtigkeit
  • Bodentemperatur
  • Luftdruck
  • Globarstrahlung
  • Photosynthetisch aktives Sonnenlicht

AgroSense Node

Die angeschlossenen Sensordaten werden per Funk an die landwirtschaftliche Wetterstation AgroSense Base übertragen. Damit können AS Base-Meteorologiemessungen um mikroklimatische Parameter ergänzt werden, die genau in unmittelbarer Nähe von Pflanzen gemessen werden, den wichtigsten Parametern für die Pflanzenentwicklung. AgroSense-Knoten werden normalerweise mit Sensoren für Boden- oder Medienfeuchtigkeit, Leitfähigkeit (EC), Blattfeuchtigkeit, Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit verbunden. Es können aber auch NDVI-, Infrarot- oder auch Wassertiefensensoren angeschlossen werden.

Es ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
Es misst, wo und was es braucht. Die Anzahl und Lage der Messpunkte kann durch Unterschiede im Gelände, im Boden oder in den Bewässerungskreisläufen oder möglicherweise durch Kulturpflanzen bestimmt werden. Anschließbare Sensoren sind genau und zuverlässig.

Flexibler Einsatz
Sie können Ihr System jederzeit mit neuen Tools aktualisieren. AgroSense Node kann einfach deinstalliert und migriert werden, um beispielsweise Frostgefahren zu erkennen oder Kulturen zu wechseln. Zusätzlich zu seinem eigenen Luftwärme- / Luftfeuchtigkeits- und Bodenthermometer kann es mit zusätzlichen 4 Sensoren erweitert werden.

Minimaler Wartungsaufwand
Es wird mit einem eigenen AA-Netzteil (Stiftzelle) geliefert, das bis zu 30 Monate ohne Wartung betrieben werden kann.

Dauerhaft
Aufgrund seines wetterfesten (UV- und wasserdichten) Designs hat es eine lange Lebensdauer. Der Antennenstab ist flexibel und haftet nicht am Spritzgeräterahmen.

Die AgroSense Node Geeignet zur Messung der Parameter für eine genauere Kultivierung:

  • Bodenfeuchte
  • Tensiometer (digital)
  • Elektrische Leitfähigkeit des Bodens (EG)
  • Bodentemperatur
  • Lufttemperatur
  • Relative Luftfeuchtigkeit
  • Feuchtigkeit Blatt
  • Wassertiefe, EG
  • Pflanzentemperatur
  • Vegetationsindex (NDVI)

AgroSense Trap - Pheromonfalle

AgroSense Trap ist eine automatische Pheromon-Insektenfalle. Es erfasst Bilder von gefangenen Insekten und lädt sie auf den AgroSense-Server hoch. Mithilfe des AgroSense-Netzwerks oder anderer Quellentemperaturdaten können Wärmesummenberechnungen durchgeführt werden, um den genauen Zeitpunkt des Eingriffs zu bestimmen

Einfach zu installieren
Sie brauchen kein Solarpanel, schalten Sie es einfach ein und installieren Sie es. Die Falle kann einfach mit einem USB-Kabel aufgeladen werden und hat eine Laufzeit von bis zu 3 Monaten.

Präzise Beobachtungen
Die Falle fängt jeden Tag gefangene Insekten ein. Sie werden nie vergessen, Ihren Job zu machen, auch sonntags und bei schlechtem Wetter. 

Die AgroSense-Pheromon-Falle geeignet zur Bekämpfung von Insektenschädlingen:

  • Tägliche Lektüre
  • Klebeblattsättigungsanzeige
  • Angabe der Gültigkeitsdauer des Pheromons
  • Larvenvorhersage mit Wärmeberechnung
de_ATGerman
hu_HUHungarian en_USEnglish de_ATGerman

Sie müssen Cookies akzeptieren, um diese Website weiterhin nutzen zu können. Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen werden auf dieser Website für eine optimale Benutzererfahrung aktiviert. Wenn Sie die Website ohne Änderung der Einstellungen nutzen oder auf die Schaltfläche "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließung